Aufstrebende Regionen

Darum handelt es sich

Seit der Unabhängigkeit von Großbritannien im Jahr 1947 ist Indien eine Republik mit parlamentarischer Demokratie und funktionierender Gewaltenteilung. Zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung hat die Regierung grundlegende Reformen in Gang gesetzt, unter anderem die Einführung einer landesweit einheitlichen Mehrwertsteuer, eine stärkere Öffnung des Landes für Auslandsinvestitionen, eine Neuordnung der korruptionsanfälligen Lizenzvergabe im Rohstoffsektor und ein Sanierungsprogramm für staatliche Banken.

Jetzt in Aufstrebende Regionen investieren!

Themenperformance Aufstrebende Regionen

Performance der letzten 12 Monate
30.04.2021 - 30.04.2022

31,2%

Performance der letzten Jahre
Seit Auflage: 45,7 %
30.04.2020 - 30.04.2021: 36,9 %
30.04.2019 - 30.04.2020: N/A %
30.04.2018 - 30.04.2019: N/A %
30.04.2017 - 30.04.2018: N/A %
30.11.2016 - 30.04.2017: N/A %
Chancen
Risiken

Welche Vorteile bringt mir dieses Investment?

Indien wurde von der Corona-Pandemie schwer getroffen. Die Wirtschaft brach wie überall durch die Folgen ein. Doch mittlerweile erholt sich die siebtgrößte Volkswirtschaft der Welt und legte 2021 um 8,95 Prozent zu. Für 2022 rechnet der internationale Währungsfonds (IWF) mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 8,5 Prozent. Angetrieben wird die Wirtschaft sowohl vom Export als auch der wachsenden Nachfrage im Land. Denn die gut ausgebildete Mittelschicht wächst stetig.

Mit einer Investition in Unternehmen des Subkontinents profitieren Sie von einer der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt.