Blockchain

Darum handelt es sich

Während der Corona-Pandemie kletterte der Preis des Bitcoins kontinuierlich auf ungeahnte Höhen. In der Welt der Finanzen wurde das durchaus kontrovers aufgenommen. Dennoch investierten so viele Anleger wie noch nie in die Kryptowährung. Neben den möglichen Gewinnmargen spielt auch die hinter dem Bitcoin stehende Technologie bei Anlegern eine wichtige Rolle. Denn Fachleute sagen ihr eine große Zukunft voraus.

IT- und Finanz-Spezialisten halten das Anwendungsspektrum vor allem der sogenannten Blockchain-Technologie für gewaltig. Deshalb gilt unser Themen-Investment auch nicht den Kryptowährungen selbst, sondern jenen Technologien, die aus den überall auf der Welt eingesetzten digitalen Anwendungen und Blockchain-Technologien den größten Nutzen ziehen.

Jetzt in Blockchain investieren!

Themenperformance Blockchain

Performance der letzten 12 Monate
30.04.2021 - 30.04.2022

N/A%

Performance der letzten Jahre
Seit Auflage: N/A %
30.04.2020 - 30.04.2021: N/A %
30.04.2019 - 30.04.2020: N/A %
30.04.2018 - 30.04.2019: N/A %
30.04.2017 - 30.04.2018: N/A %
30.11.2016 - 30.04.2017: N/A %
Chancen
Risiken

Welche Vorteile bringt mir dieses Investment?

Die zur Generierung von Kryptowährungen eingesetzte Technologie kann man darüber hinaus für vielfältige Anwendungen nutzen und sie wird deshalb zukünftig eine immer wichtigere Rolle spielen. So könnte die Technik bei der sicheren, dezentralen Speicherung und Verarbeitung von Daten helfen, wie es in vielen sensiblen Bereichen von Politik, Wirtschaft oder Infrastruktur unbedingt erforderlich ist. Wer hier die Nase vorn hat und die Blockchain-Technologie ausbaut, wird seine Marktposition festigen und wirtschaftlich erfolgreich sein.

Wie funktioniert das Investment?

Trotz der hohen Nachfrage nach Bitcoins sind Investitionen in Kryptowährungen riskant. Zudem benötigt man eine digitale Brieftasche, genannt „Wallet“, um Käufe und Verkäufe abzuwickeln und den Bestand zu speichern. Außerdem kann man zurzeit in Deutschland weder an der Börse noch über Exchange Traded Funds (ETFs) ohne weiteres mit Kryptowährungen handeln. Problemlos möglich ist dagegen ein Investment in die dahinterstehende und in Zukunft an Bedeutung gewinnende Blockchain-Technologie. Dafür wählt man Unternehmen aus, die diese Technologie bereits in ihren Geschäftsprozess integriert haben und weiter vorantreiben.