Demografischer Wandel

Darum handelt es sich

Das globale Bevölkerungswachstum schreitet exponentiell voran. Nach einer Studie des Instituts für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten (UN/DESA) werden bei gleichbleibender Dynamik im Jahr 2050 neun Milliarden Menschen auf der Erde leben – also 50 Prozent mehr als heute. Und zwei Milliarden von ihnen werden dann älter als 60 Jahre sein. Branchen, die Güter und Dienstleistungen für diese Zielgruppe bereitstellen, richten darauf ihr besonderes Augenmerk. Denn die über 60jährigen sind eine kaufkräftige Klientel. Im Jahr 2020 verfügten sie über ein Vermögen von 15.000 Milliarden Dollar und damit doppelt so viel wie noch 2010.

Jetzt in Demografischer Wandel investieren!

Themenperformance Demografischer Wandel

Performance der letzten 12 Monate
30.04.2021 - 30.04.2022

-4,1%

Performance der letzten Jahre
Seit Auflage: 34,1 %
30.04.2020 - 30.04.2021: 39,4 %
30.04.2019 - 30.04.2020: -9,4 %
30.04.2018 - 30.04.2019: 1,5 %
30.04.2017 - 30.04.2018: 2,9 %
30.11.2016 - 30.04.2017: 6,0 %
Chancen
Risiken

Welche Vorteile bringt mir dieses Investment?

Mit dem wachsenden Anteil von älteren Menschen an der Gesamtbevölkerung steigt auch die Nachfrage nach ihren Bedürfnissen angepassten Produkten und Dienstleistungen. Unternehmen, die im Index „Alternde Bevölkerung“ aufgenommen werden, müssen mindestens 50 Prozent ihres Umsatzes in folgenden Sparten erwirtschaften: Lebens- und Krankenversicherung, Reisen, Krankenhauseinrichtung und Medikamente.